Yoga

Glück und Harmonie. Für Alle.

  • von

Lange habe ich nicht geschrieben. Nach der Corona-Pause hat sich das Hamsterrad angefangen, wieder zu drehen und ich sprang auf ohne viel nachzudenken.
.

Der achtfache Yogapfad – außere Regeln

  • von

Ahimsa, Satya, Asteya, Brahmacarya und Asarigraha bilden fünf Yamas – äußere Regeln des Yoga. Was bedeuten diese Begriffe, erfährst Du in diesem Artikel.

Die acht blättrige Blüte des Yoga

  • von

Ich liebe Yogaphilosophie. In den alten Schriften kann man erfahren, worum es im Yoga tatsächlich geht. Seit einiger Zeit entdecke ich Yogasūtren von Patañjali. Sie sind ein Wegweiser auf meinem Weg.

Kinderyoga zu Hause – probiere es aus

  • von

Yoga für Kinder ist ein Wundermittel. Kinder, die regelmäßig praktizieren, sind nicht nur entspannter und schlafen besser. Kinderyoga fördert Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein sowie Konzentration und Körperwahrnehmung. Ich möchte Dir ein paar Übungen zeigen, die Du mit Deinem Kind zu Hause machen kannst.

Wie ist heute Deine Ausrede?

  • von

Eigentlich wollte ich heute Yoga machen, aber ich muss erstmal aufräumen. Wenn es zu unordentlich ist, kann ich mich nicht konzentrieren.Ich brauche Ruhe, wenn ich Yoga mache…

Was ist Yoga?

  • von

Yoga ist heutzutage wirklich in. Wie Pilze aus dem Boden schießen neue Yogastudios. Es gibt Yogaflaschen, Yogakleidung, Yogateesorten, viele berühmte Leute machen Yoga, Instagram ist voll von Bildern von hübschen Frauen, die am Strand Kopfstand machen, Yoga, Yoga, Yoga überall Yoga.